Trass-Verlegebeton

Trass-Verlegebeton

7,50 €

(7,50 € Sack)

Bruttopreis
Menge
0 bewertungen

Anwendung: Verlegen von Natursteinen und Plattenbelägen im Innen- und Außenbereich

Eigenschaften: einfache Verarbeitung, gleichbleibende Qualität, mineralisch, wasserdurchlässig, kapillarbrechend, frostbeständig, verhindert Staunässe im Mörtelbett, trasshaltig (um Ausblühungen bei Natursteinen zu vermindern)

Festigkeitsklasse: C 16/20 nach EN 206-1 Körnung: 2,0 bis 4,0

Verbrauch: ca. 20 kg/m² (10 mm Einbaustärke)

Verpackungseinheit: 40 kg/Sack

Trasszementgebundener Verlegebeton als wasserdurchlässiger Bettungsmörtel, als Tragschicht und zur Verlegung von Beton- und Natursteinplatten sowie Pflastersteinen im Außenbereich. Durch die besondere Sieblinie wird ein hoch wasserdurchlässiges Mörtelbett erreicht. Dies verhindert zuverlässig Wasserschäden, wie z. B. Ausblühungen und Gefügezerstörungen durch Frosteinwirkung. Der Einbau von Verlegebeton erfolgt „frisch-in-frisch“ mit Haftbrücke. Die nachfolgende Verlegung der Belagsbaustoffe erfolgt ebenfalls „frisch-in-frisch“ mit Haftbrücke.

D20TB